Niederländischer Künstler Und Erfinder Daan Roosegaarde Als Keynote Speaker Der TIDE Konferenz Auf Der Integrated Systems Europe 2018 Bestätigt

FAIRFAX, Virginia, Dezember 2017: AVIXA™, die Audiovisual and Integrated Experience Association, hat bekannt gegeben, dass der niederländische Künstler Daan Roosegaarde Keynote Speaker der TIDE Konferenz auf der Integrated Systems Europe (ISE) 2018 wird. Der kreative Erfinder ist Gründer von Studio Roosegaarde, einem Social-Design-Lab, das durch seine Projekte die Interaktionen zwischen Mensch, Technologie und Raum erforscht.

Die TIDE (Technology. Innovation. Design. Experience) Konferenz wird am 5. Februar 2018, einen Tag vor der Eröffnung der ISE, im Hotel Okura stattfinden und Fragen behandeln, wie innovative Ideen die AVBranche beeinflussen und Unternehmen diese Entwicklung optimal für sich nutzen können. Gerichtet ist die Konferenz an Designer, Brand Marketing-Fachleute, Content Creators, Systemintegratoren, Produzenten von Live-Veranstaltungen und Endverbraucher. Diese Innovatoren werden zusammenkommen, um die Rolle von Design bei der Gestaltung außergewöhnlicher Kundenerfahrungen zu diskutieren.

“Wir freuen uns darauf, die TIDE Konferenz nach ihrem erfolgreichen Debüt auf der InfoComm 2017 in Orlando nun auch zur ISE zu bringen”, sagt Dan Goldstein, Senior Vice President of Marketing and Communications, AVIXA. “TIDE bietet ein besonders geeignetes Forum zur Erforschung der Möglichkeiten durch AV -Technik. Der Inhalt dieser Konferenz wird die Technik, die Besucher auf der ISE-Messe sehen werden, im Kontext zeigen und dadurch verständlicher machen. Die innovativen Sprecher der TIDE Konferenz werden demonstrieren, wie Organisationen heutzutage die Grenzen der Technik durchbrechen, um außergewöhnlichen Umsatz zu erzielen.“

Roosegaarde und sein Team aus Designern und Ingenieuren entwickeln smarte, nachhaltige Prototypen für Städte der Zukunft. Zu seinen innovativen Designs gehören der Smart Highway (Straßen, die durch Sonnenlicht aufgeladen werden und nachts leuchten), Waterlicht (eine virtuelle Flut) und das Smog Free Project (der größte Outdoor-Luftreiniger der Welt, der Schmuck aus Smog produziert). Roosegaarde ist mit mehreren Awards für Design und Kreativität ausgezeichnet worden, u.a. mit der London Design Innovation Medal und dem World Technology Award. Von Forbes und GOOD 100 wurde er zum „creative change maker“ gekürt. Roosegaarde reist um die Welt, um seine visionären Ideen auf Konferenzen wie TED und Design Indaba zu vermitteln.

Der Eröffnungs-Keynote wird eine Reihe an Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Breakout Sessions, Workshops und Netzwerk-Möglichkeiten folgen. Die TIDE Konferenz wird mit einer abschließenden Keynote, dessen Sprecher demnächst bekannt gegeben wird und einem Cocktail-Empfang beendet.

Die Rolle des Moderators auf der TIDE Konferenz wird Kevin Jackson übernehmen, der Chefredakteur der Zeitschrift Live, der als einflussreicher Vermarkter gilt, nachdem er mit einigen der weltweit angesehensten Marketing-Dienstleistungsgruppen und Live-Veranstaltungsagenturen gearbeitet hat. JanErik Baars, Leiter des Studiengangs Design Management an der Hochschule der Angewandten Wissenschaften in Luzern, wird auf der Veranstaltung zum Thema Designdenken vortragen und einen Workshop zur praktischen Anwendung seiner Lehrprinzipien leiten. Zu den Sprechern auf der Konferenz gehören unter anderem auch Pedro Gadanho, Direktor von MAAT, dem Museum für Kunst, Architektur und Technologie in Lissabon, sowie Julien Le Bas, Senior Vice President und Executive Creative Director für Jack Morton Worldwide.

Sponsoren des TIDE Konferenzprogramms sind die weltweiten Partner von TIDE, Biamp und Nureva. Zusätzliche Sprecher und Sessions-Themen werden demnächst bekannt gegeben, sobald sie offiziell für das Konferenzprogramm bestätigt worden sind. Die nächste TIDE Konferenz nach der ISE ist für den 5. Juni 2018 im Rahmen der InfoComm 2018 in Las Vegas geplant.

Bis zum 8. Januar 2018 können sich Frühbucher zum Preis von € 650 zur TIDE Konferenz in Amsterdam anmelden und dadurch fast die Hälfte des normalen Vor-Ort-Buchungspreises einsparen. Zur Buchung geht es hier: avixa.org/TIDE-Register.

Mehr Informationen zu TIDE können über iseurope.org/TIDE abgerufen werden.

Pressekontakt

Sigi Riedelbauch
Public Touch
Senden Sie eine E-Mail an Sigi
+49 (0) 91 23/97 47 13

  • Interviewanfrage mit Industrieexperten
  • Ideenvorschläge für Artikel
  • Anfragen für namentlich gezeichnete Artikel
  • Vor-Ort Briefings
  • Teilnahme an Presse-Events

Pressemitteilungen – Archiv

Unsere internationalen Pressemitteilungen finden Sie hier