Voller Erfolg für „AV meets future Experts“

Die Industrie in Deutschland leidet unter einem erheblichen Mangel an Fach- und Nachwuchskräften. Das betrifft auch die professionelle AV-Branche. Um dem entgegenzuwirken und Studierenden wie Auszubildenden die vielseitigen Tätigkeiten und zahlreichen Karrierechancen einer faszinierenden Branche aufzuzeigen, hat AVIEA, der Fachverband der AV-Industrie, am 25.10.2018 gemeinsam mit der HAW (Hochschule für Angewandte Wissenschaften) Hamburg, den „Open Day – AV MEETS FUTURE EXPERTS“ ausgerichtet. AVIEA freut sich über den großen Erfolg der Veranstaltung und wird die Reihe in 2019 fortsetzen.

Die Teilnehmer lernten aktuelle Themen der professionellen AV-Industrie kennen: Digital Signage, Internet of Things (IoT), Mixed Reality, Smart Cities oder neue Formen der Zusammenarbeit, wie sie unter dem Begriff Collaboration zusammengefasst sind. Kaum eine Industrie ist so richtungsweisend und vollzieht die Digitalisierung so intensiv wie die professionelle AV-Industrie.

Neben der HAW und weiteren Hochschulen aus Niedersachsen und anderen Bundesländern nahmen Unternehmen wie die Lang AG, Macom, Amptown System Company, oder Riedel die Gelegenheit wahr, gemeinsam mit den Studierenden Netzwerke auf- und auszubauen und sich dem Nachwuchs zu präsentieren. Dies geschah in Form von Workshops, Infoständen und persönlichen Gesprächen, in denen sich die Teilnehmer über Fachthemen, Praktika, offene Stellen, Bachelor- oder Masterarbeiten austauschten.

„Die Veranstaltung hat einen optimalen Rahmen geschaffen um angehenden Absolventen eine Idee davon zu geben, wohin die Reise gehen kann. Die hohe Beteiligung an unserem „Hands on Workshop“ war sehr motivierend und hat gezeigt, dass das Veranstaltungskonzept aufgeht. So bekamen die Teilnehmer nicht nur einen Einblick in die PRO AV Branche, sondern auch gezielt in den Bereich Hardware. In weiteren Gesprächen wurde den Interessierten dann klar, wie breit gefächert der Sektor ist und das er noch viele weitere spannende Themen bereithält.“, kommentierte Diana Reinhold, Product Manager Solutions bei der Lang AG.

Rena-Mariana Machner, Marketing Managerin bei Amptown System Company, ergänzte: „Als Systemhaus für Medientechnik müssen wir uns immer an innovativen Technologien zugunsten immer besser werdender Systemlösungen orientieren. Um mit der Dynamik der ProAV-Branche Schritt zu halten, sind gut ausgebildete Mitarbeiter unverzichtbar. Dieses Event ermöglichte es uns, Kontakte zu den Teammitgliedern von morgen zu knüpfen.“

„Die Veranstaltung war auch für AVIEA ein voller Erfolg“, sagt Rafael Melson, AVIEA Account Manager DACH. „Das Ziel Lehre, Forschung und Ausbildung mit der AV-Industrie zusammen zu bringen ist eine wesentliche Voraussetzung, die Zukunft unserer Branche zu gestalten. Nach der gelungen Auftaktveranstaltung wird die Event-Reihe im nächsten Jahr fortgesetzt.“

Pressekontakt

Sigi Riedelbauch
Public Touch
Senden Sie eine E-Mail an Sigi
+49 (0) 91 23/97 47 13

  • Interviewanfrage mit Industrieexperten
  • Ideenvorschläge für Artikel
  • Anfragen für namentlich gezeichnete Artikel
  • Vor-Ort Briefings
  • Teilnahme an Presse-Events

Pressemitteilungen – Archiv

Unsere internationalen Pressemitteilungen finden Sie hier