Die ISE freut sich auf das Barcelona Debut

Schwung für eine spannende und sichere Ausstellung, ein vielfältiges Konferenzprogramm und das Debüt von The Next Web's Growth Quarters

MÜNCHEN 19. JUNI 2020: Die Planung für Integrated Systems Europe 2021 ist in vollem Gange. Die Organisatoren, Integrated Systems Events, haben sich verpflichtet, eine überzeugende und sichere Ausstellung für die weltweite Gemeinschaft der audiovisuellen integrierten Systeme zu bieten.

Die 17. Ausgabe der ISE wird vom 2. bis 5. Februar 2021 in ihrem neuen Zuhause in der Fira de Barcelona, Gran Vía, stattfinden. Das Ausstellungszentrum von Weltklasse soll im September wieder eröffnet werden. Dies folgt auf den erfolgreichen Abschluss einer Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen für Risikominderung AON und dem Hospital Clínic de Barcelona, die im Laufe dieses Jahres die spezifischen Sicherheitskriterien für die Durchführung von B2B-Veranstaltungen am Veranstaltungsort festlegen wird.

Über 850 weltweit führende Technologie- und Lösungsanbieter haben sich bereits zur Teilnahme an der ISE 2021 verpflichtet. Mehr als 55.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche wurden für neun spezielle Technologiezonen bestätigt. Dies entspricht einem Zuwachs von 5% gegenüber der für die Messe 2020 gebuchten Gesamtfläche.

Das hochmoderne Ausstellungszentrum wird eine ISE im neuen Look beherbergen, die neun Technologiezonen in einem einfach zu navigierenden Layout aufweist. Diese sind: Audio, Broadcast und Content-Erstellung (neu), Digital Signage & DooH, Bildung, Live-Veranstaltungen (neu), Wohnen, Smart Building, Unified Communications und VR/AR/XR.

Eine wichtige Entwicklung für die ISE 2021 ist die strategische Partnerschaft mit The Next Web (TNW), einer weltweit führenden Technologie-Medienmarke mit großer Reichweite bei globalen Start-ups und Technologieunternehmen im Allgemeinen. In Verbindung mit der ISE wird TNW Growth Quarters präsentieren - vier Tage mit Keynotes und Präsentationen zu allen Aspekten des Geschäftswachstums und Scale-up, präsentiert von inspirierenden Technologie-Innovatoren und Experten. TNW wird auch Fast Lane präsentieren, wo Start-ups Lösungen schaffen, die spezifische "Pain Points" innerhalb von AV-Unternehmen ansprechen.

Darüber hinaus wird eine fünftägige Reihe von 14 Konferenzen zum Thema Lösungen ein breites Spektrum an Themen abdecken, darunter Digital Signage, Design und Bau, Kontrollräume und XR. Das umfangreiche Programm wurde in Zusammenarbeit mit den ISE-Miteigentümern AVIXA und CEDIA ausgearbeitet. Beide Verbände werden auch ihre eigenen speziellen Schulungsreihen und Themenveranstaltungen produzieren.

Die ISE wird auch die digitale Reichweite der Show ausbauen, um ein größeres Publikum als je zuvor anzusprechen. Dazu gehört eine große Auswahl an plattformübergreifenden ISE-Live-Inhalten sowie viele andere attraktive digitale Möglichkeiten, die den Teilnehmern helfen, mit den weltweit führenden Technologieinnovatoren in Kontakt zu treten und von Vordenkern und Experten zu hören.
Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events, kommentierte dies: "Die ISE hat sich verpflichtet, in Barcelona eine engagierte persönliche Veranstaltung durchzuführen, und unternimmt alle notwendigen Schritte, um mit der neuen Realität nach der Pandemie umzugehen, die sich auf die Messebesucher und internationalen Geschäftsleute auswirken wird.

"Die Fira de Barcelona hat sich mit AON und dem Hospital Clínic de Barcelona und anderen Experten zusammengetan, um eine Reihe von Sicherheitsprotokollen zu erstellen, die Gesundheit und Sicherheit bei der Klimatisierung von Räumen und der Regulierung von Besucherströmen gewährleisten sollen. Diese Arbeit begann im April und umfasst eine Risikobewertung, die Erstellung von Strategien zur Risikominderung und einen Aktionsplan. Sobald sie abgeschlossen ist, werden Richtlinien für Veranstaltungsorganisatoren und Aussteller mitgeteilt.

"Wir hören zu und passen uns an, um sicherzustellen, dass die Messe weiterhin die Verbindungen bietet, die die Branche für das Wachstum von Marken und Unternehmen benötigt. Wir sind entschlossen und zuversichtlich, dass wir eine überzeugende Show in einer sicheren und geschützten Umgebung bieten können".

Die ISE 2021 wird in der Fira de Barcelona, Gran Vía vom 2.-5. Februar 2021 stattfinden. Mehr Informationen finden Sie auf www.iseurope.org und www.firabarcelona.com

Medienkontakt:
Joe Hosken, Director of Marketing and Communications, Integrated Systems Events jhosken@iseurope.org

 

Über Integrated Systems Europe:
Die Integrated Systems Europe (ISE) wurde 2004 ins Leben gerufen und ist heute die weltweit größte Messe für Pro-AV und Systemintegration. Nach vielen Jahren in Amsterdam findet die ISE 2021 vom 2. bis 5. Februar 2021 auf dem Gran Via-Komplex, Fira de Barcelona, statt. Zu dem jährlich einzigartigen Event im Februar kommen Fachbesucher aus aller Welt. Die viertägige Messe hat sich zur Leitveranstaltung für Innovationen in den audiovisuellen Technologien entwickelt. Alle führenden Hersteller der Branche präsentieren ihre Produkte und Lösungen, sowie Entwicklungen und Neuheiten in den Messehallen. Ergänzt wird die Ausstellungsfläche durch ein beeindruckendes messebegleitendes Konferenz-, Weiterbildungs- und Veranstaltungsprogramm.
 
Die Veranstaltung ist ein Joint Venture der Audiovisual and Integrated Experience Association (AVIXA) und der Custom Electronic Design and Installation Association (CEDIA). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.iseurope.org.

Über AVIXA:
Die Audiovisual and Integrated Experience Association™ (AVIXA), ist Organisator der InfoComm - Messeveranstaltungen weltweit, Miteigentümer der Integrated Systems Europe (ISE) und der internationale Fachverband der audiovisuellen Industrie. Im Jahr 1939 gegründet, vereint der Verband mehr als 11.400 Firmen- und Einzelmitglieder, darunter Hersteller, Systemintegratoren, Händler und Distributoren, Fachplaner, Programmierer, Live-Event-Unternehmen, Technologie-Manager, Content-Produzenten und Multimedia-Profis aus mehr als 80 Ländern. Die Mitglieder schaffen integrierte und zukunftsorientierte AV-Lösungen für Endkunden. Der Verband versteht sich als zentraler Ort für professionelle Zusammenarbeit, Informationsaustausch, als eine starke Gemeinschaft und Wegbereiter neuer Ideen. Er ist dabei eine führende Ressource für AV-Standards, Zertifizierungen, Schulungen und Marktwissen
Weitere Informationen finden Sie unter AVIXA.org/de.

Über CEDIA:
CEDIA ist der globale Handelsverband und zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, die Technologie für den Haushalt entwerfen, herstellen und integrieren. Mit einem starken Fokus auf Bildung, Arbeitskräfteentwicklung und Industriestandards baut CEDIA weiterhin auf seinem mehr als 30-jährigen Erbe als Branchenführer bei der Bereitstellung der Ressourcen auf, die den Mitgliedern den Weg zum Wohlstand ebnen. CEDIA liefert Marktinformationen durch firmeneigene Forschung, fördert die Gemeinschaft innerhalb des Kanals und kultiviert das Bewusstsein bei Industriepartnern, Verbrauchern und verbundenen Interessengruppen. CEDIA ist Miteigentümer der Integrated Systems Europe, der weltweit größten Ausstellung für AV und Systemintegration, und gründete die CEDIA Expo, die weltweit größte jährlich stattfindende Technologiemesse für Privathaushalte. Über 3.900 globale CEDIA-Mitgliedsunternehmen liefern Technologielösungen, die es Familien ermöglichen, die besten Momente im Leben bequem von zu Hause aus zu erleben - Life Lived Best at Home. Um mehr über CEDIA zu erfahren, besuchen Sie www.cedia.net..

Pressekontakt

Peter Schädel 
Marketing Manager, Europe
Senden Sie eine E-Mail an Peter
+49 (0) 89 / 215 436 844

  • Interviewanfrage mit Industrieexperten
  • Ideenvorschläge für Artikel
  • Anfragen für namentlich gezeichnete Artikel
  • Vor-Ort Briefings
  • Teilnahme an Presse-Events

Pressemitteilungen – Archiv

Unsere internationalen Pressemitteilungen finden Sie hier